Ein ganz liebes „herzlich willkommen“ auf meiner Seite!

Da sich im letzten Jahr so richtig viel getan hat, war es an der Zeit, auch die Seite auf Vordermann zu bringen. Viel Neues ist zu finden und zu entdecken. Und die Zeit steht nicht still……

Doch in all dem Trubel ist mir ein Gedicht in die Hände gefallen, welches ich euch nicht vorenthalten möchte:

 

Die Welt ist allezeit schön

Im Frühling prangt die schöne Welt549
In einem fast Smaragden Schein.

Im Sommer glänzt das reife Feld,
Und scheint dem Golde gleich zu sein.

Im Herbste sieht man, als Opalen,
Der Bäume bunte Blätter strahlen.

Im Winter schmückt ein Schein, wie Diamant
Und reines Silber, Flut und Land.

Ja kurz, wenn wir die Welt aufmerksam sehn,
Ist sie zu allen Zeiten schön.

Barthold Heinrich Brockes (1680-1747)

Herzlichst, eure Alex